Zum Hauptinhalt springen

LAG Thüringen unterstützt Kommunalwahlkampf

Am 26. Mai finden in Thüringen Kommunalwahlen statt. Nach einem Beschluss des Thüringer Landtages dürfen nun endlich auch alle Menschen mit Behinderungen daran teilnehmen, die früher aufgrund von Wahlrechtsausschlüssen davon ausgeschlossen waren.

Das ist ein großer Schritt in Richtung Gleichberechtigung Aller.

In vielen Landkreisen, Städten und Gemeinden kandidieren in diesen Jahr Menschen für kommunale Mandate, die bisher wenig mit Behindertenpolitik zu tun hatten. Auch haben sich noch zu wenige Wählerinnen und Wähler bisher mit dem Thema Inklusion und Barrierefreiheit auseinandergesetzt.

Um behindertenpolitische Themen mehr in die Kommunalpolitik einfließen zu lassen, unterstützt unsere LAG in diesem Jahr inhaltlich und personell die Wahlkämpferinnen und -kämpfer vor Ort.

Dazu haben wir einen Flyer zur Kommunalwahl vorbereitet, welchen wir allen Stadt- und Kreisverbänden unserer Partei in Thüringen zur Verfügung stellen.

Um zu zeigen, dass Barrieren nicht nur Treppenstufen oder zu schmale Türen sein können, haben wir unseren Flyer vom Büro für Leichte Sprache in Erfurt in "einfache Sprache" übersetzen und bebildern lassen. Den Flyer findet Ihr hier.