Zum Hauptinhalt springen

Anfrage zum Persönlichen Budget

Mit der Leistungsform Persönliches Budget besteht für alle Menschen mit Behinderungen,
die einen Leistungsanspruch gegenüber einem Sozialleistungsträger haben, eine Alternative
zur klassischen Sachleistung in Form einer Geldleistung oder Gutscheinlösung.
Seit dem Rechtsanspruch auf diese Leistungsform vom 1. Januar 2008 stieg zwar die
Zahl der Budgetnehmer stetig an. Die Quote der Budgetnehmer gegenüber den Anspruchsberechtigen
bleibt jedoch erschreckend gering. Die Bundestagsfraktion will in ihrer Anfrage die Ursachen wissen.